Willkommen

Medizinsches Forum zum Patiententag

Die Versorgung der Krebspatienten im Freistaat Sachsen wird durch die Mitglieder der fünf regionale Tumorzentren (Chemnitz, Dresden, Görlitz, Leipzig und Zwickau) sichergestellt.

Das gemeinsame Ziel aller sächsischen Tumorzentren ist die Verbesserung der Versorgung der Krebspatienten durch eine vernetzte Betreuung.

Der Tumorzentrum Dresden e.V. ist ein eingetragener Verein, der 1990 gegründet wurde. Als regionaler Verbund von Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten und weiteren auf onkologischem Gebiet tätigen Institutionen und Personen, sieht sich das Tumorzentrum bzw. seine Mitglieder insbesondere der stetigen Verbesserung der onkologischen Versorgung der Patienten im Einzugsgebiet (im wesentlichen die Städte und Gemeinden im Postleitzahlengebiet 01) verpflichtet.

Neben den Aktivitäten des Tumorzentrums selbst, bündelt das Netzwerk auch die Informationen und Angebote seiner Mitglieder. So sind wesentliche onkologische Angebote auf der Homepage des Tumorzentrums aufgeführt bzw. wird auf die Angebote der Mitglieder verwiesen. Nähere Angaben sind den Internet-Seiten unserer Mitglieder zu entnehmen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.